Die Weltbesten Schoko Cookies!

Montag, 14. April 2014

Kennt ihr das? Ihr sitzt Sonntags Abends auf der Couch, guckt einen netten Film und habt Lust auf eine süße Sünde? Dann habe ich hier die Lösung für euch. Cookie! Nicht nur irgendwelche Cookies, nein. Die Weltbesten Cookies der Welt. Außen knackig und innen super schön weich. Erinnern ein wenig an die von Starbucks oder Subway .. sind aber noch viel besser ;) Ich habe lange nach einem guten Rezept gesucht und dann beschlossen, selbst eins zu schreiben. Nach viel herumprobieren darf ich euch nun mein Rezept präsentieren. Aber Vorsicht.. Es besteht Suchtgefahr :)
Viel Spaß beim nach backen und genießen.




Schoko Cookies

oder auch, die besten Cookies der Welt!


Für ca. 30 Cookies

Ihr braucht:
2 Eier
130 g weißen Zucker
150g braunen Zucker
200g sehr weiche Butter oder Margarine
380 g Mehl
1 TL Salz
1 TL Backpulver
1 TL Vanilleextrakt
Schokotropfen, Weiße Schokolade oder Smaties





Heizt den Backofen auf 150 Grad Ober-Unterhitze vor (Umluft ist nicht zu empfehlen).
Vermischt erst den braunen Zucker, mit dem weißen Zucker und der Butter. Dann fügt nach und nach das Mehl, das Backpulver, Salz, Eier und Vanilleextrakt dazu. Alles gut vermischen. Wenn ihr das Gefühlt habt, zu viel Mehl zu haben, ist das genau richtig.





Mischt nun Schokotropfen, Karamel, Smarties, weiße Schokolade oder alles worauf ihr sonst so Lust habt unter den Teich. Eurer Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt.Ich habe den Teig geteilt und 
die eine Hälfte mit Schokotropfen, die andere mit weißer Schokolade vermischt.




Legt nun Backpapier auf ein Blech und belegt es mit 9 Teigkugeln. Drückt diese ein wenig an. Die Kugeln verlaufen beim Backen, sodass die typische „Cookie Form“ entsteht. 

 


Immer nur ein Blech auf mittlerer Schiene 15 Minuten backen. Die Kekse sind nach dieser Zeit noch recht hell, aber sonst würden sie von innen nicht so schön soft sein. Um zu kontrollieren ob die Cookies durch sind, einfach mit einer Gabel rein drücken. Der Teig sollte leicht nach geben, aber nicht einreißen. 





Jetzt sind die Cookies fertig. Gut abkühlen lassen und genießen!



Die Cookies eigenen sich übrigens auch super als Oster Geschenk :)

Kommentare: